Son of Time

ZWEI WELTEN PRALLEN AUFEINANDER

Die neue Welle der Son of Time-Kreationen beginnt 2017 mit einem Donnerknall! TW Steel bündelt seine Kräfte mit Diamond Atelier aus München, bereit, die neuste Design-Anarchy explodieren zu lassen.

Dieser Zusammenschluss legt einen neuen Maßstab für die Industrie und ist bis zum Tankdeckel gefüllt mit Leidenschaft, Können und einem unerbittlichen Drang aufzumischen. Wenn sich der Staub wieder legt, werden zwei Kreationen sichtbar: das einmalige „Æon“ Custombike und der dazu passende „Æon“ Zeitmesser.

Einander inspirierend, prallt Diamond Ateliers minimalistisches, Grenzen versetzendes Design auf TW Steels unerschrockene Geisteshaltung.

Zwei Welten…ein Statement!

Größer und kraftvoller in jeder Hinsicht – die niederländische Marke TW Steel lässt wieder einmal die Muskeln spielen. So nehmen sie eine Maverick als Basis für eine Transformation, die gleichzeitig mit der Entstehung eines der innovativsten Designs der Café Racer-Welt Formen annimmt.

Diamond Atelier mit Schaffenszentrale in München ist ein Fixstern der europäischen Custombike-Szene. Ihr waghalsiges Design prägen sie der Yamaha XSR900 auf und injizieren das Bike mit der unschlagbaren Son of Time-DNA.

Nach dem ersten Son of Time haben wir neue Künstler gesucht, mit denen wir zusammenarbeiten können. 2017 mit Diamond Atelier zu starten fühlt sich an wie ein Donnerschlag! Ein guter Anfang ist ein halb gewonnener Kampf!”

— Jordy Cobelens,
TW Steel —

We couldn’t be more excited about this collaboration. We saw what TW Steel and Numbnut put together last year and when the call came in, we jumped at the opportunity.

— Tom Konecny,
Diamond Atelier —